Känguru Wettbewerb 2018

Der Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ lädt jedes Jahr Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt ein um an knifflige Aufgaben zu knobeln und mathematische Probleme zu lösen. Auch in diesem Jahr haben über 40 Schülerinnen und Schüler der Lindenschule Hohenacker an dem Wettbewerb teilgenommen. Die Startgebühren für die Kinder hat, wie schon in den vergangenen Jahren, der Förderverein des Bildungshauses Hohenacker übernommen. Vielen Dank dafür.

Nachdem die Ergebnisse der Aufgaben ausgewertet waren, stand am Freitag, 4. Mai die Preisverleihung an. Alle Wettbewerbsteilnehmer erhielten als Lohn für ihre rauchenden Köpfe eine Urkunde mit der errichten Punktzahl, eine Broschüre mit den Aufgaben und Lösungen und ein Denk- und Kombinationsspiel.

Für zwei Kinder unserer Schule haben sich die Anstrengungen besonders gelohnt: Jonas aus der 34a erreicht die höchste Punktzahl der Schule und erhielt dafür einen Buchpreis. Den größten Känguru-Sprung, das bedeutet, die größte Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten, schaffte Thea. Sie erhielt dafür das begehrte Känguru-T-Shirt.

Aufführung der Tanz-AG

„SEID IHR ALLE DA?“ rief Daniel Zambo bei der Aufführung der Tanz-AG ins Publikum. Die Antwort war ein etwas zögerliches „jaaaa“. Der Tanzlehrer heizte ein und rief: „Seid ihr WIRKLICH alle da?“  Ein fröhlich, lautes „JAAAAA!!“ kam zurück. Und dann begannen die Kinder der Tanz-AG vor den rund 70 Zuschauern mit ihrer Vorführung. 

Bald schon klatschte und wippte das Publikum mit und staunte, was die Kinder in der Tanz-AG bei den acht Treffen eingeübt hatten.  Als Tanzlehrerin Daniela die Mädchen anführte und zum Song „Mädchen gegen Jungs“ wirklich „gegen“ Daniel Zambo und die sechs Jungs aus der Tanz-AG antrat, war der Funke endgültig übergesprungen.

Ein herzliches Dankeschön dem Förderverein, der den Kindern der Lindenschule dieses AG-Angebot finanzierte. Es macht Lust auf mehr!  

Und das wird es geben. Der Erlös des Finnenlaufs der Lindenschule wird dieses Jahr in das Projekt „Lindenschule tanzt“ investiert. Wieder in Zusammenarbeit mit der Tanzschule „fun&dance“ ist eine Tanzwoche mit einer Aufführung für Ende Juli geplant.  Wir sind gespannt!

Ein großes Dankeschön auch an dieser Stelle nochmal an die beiden Tanzlehrer Daniela und Daniel die die Kinder während der AG so toll begleitet haben.

Wer jetzt  Lust aufs Tanzen bekommen hat oder sich über die Tanzschule "fun&dance" informieren möchte klickt einfach auf den untenanstehenden Link.

www.funanddance.de

Magdalene Gucker    

 

Osterbrunnen 2018

Am Freitag, den 16.03.2018 fand wieder einmal die jährliche Einweihung des Osterbrunnens statt.

Im Vorfeld wurde ein kleiner Gottesdienst in der Erhartskirche abgehalten, bei dem auch die Schulkinder mitwirkten. Danach traf man sich am österlich gestalteten Brunnen in der Ortsmitte. Pünktlich zu Beginn zeigte sich auch kurz die Sonne! Die Landfrauen unter der Leitung von Frau Nanz-Aldinger haben beim Herstelln der Buchsgirlanden wieder einmal größte Mühe und Kreativität bewiesen.

Das gemütliche Beisammensein wurde von den Chorkindern der Lindenschule unter der Leitung von Frau Weber-Dröse begleitet.

A.Metzler

Abschied von Frau Klosok

„Alle werden Sie vermissen, dass Frau Klosok soll`n Sie wissen,

denn wer sorgte für Betreuung Jahr um Jahr und das ganz wunderbar.“

So klang es aus allen Kindermündern, die am letzten Freitag vor den Osterferien sich mit einem Ständchen und einem Frühlingsgruß von Frau Klosok der langjährigen Leiterin der Ganztagesbetreuung verabschieden wollten.

Nach dem die Kinder beim Spalierstehen den Refrain des Liedes fleißig sangen, gaben wir dann auf dem unteren Schulhof in einem großen Kreis mit unseren Solisten das ganze Lied mit Strophen und Refrain, sowie Gitarrenbegleitung zum Besten.

 

          Jeden Morgen schon vor 7 kommt sie angeeilt, und bevor die

          Kinder kommen sind Dienste verteilt, ach heut ist er krank, dann

          Gute Besserung dem Sohn, sagt sie am Telefon.

 

         Kinder hört mal her ich habe da eine Idee, los wir bauen Iglus für

         die Eskimos aus Schnee, ach wir haben keinen – dann muss

         Würfelzucker her, kommt legt los, das ist nicht schwer.

 

         Im Dezember machen wir die Hausis nicht im Hort, denn im Advent

         ist hier ein ganz besonders schöner Ort. Wir hören dann Geschichten, Bischof

         Niklaus kommt vorbei und bringt uns ne Leckerei.

 

         In den Ferien das ist klar, da ist die Schule zu, doch deine Eltern

         gehen zur Arbeit und was machst du? Ferienspaß in der

         Betreuung, das ist famos, denn immer ist was los.

 

         Danke sagen alle Leute hier heut groß und klein, denn was Frau

         Klosok anpackt macht sie richtig, macht sie fein, wir wünschen

         Alles Gute, sagen jetzt Auf Wiedersehen und lassen sie schweren

         Herzens gehen.

 

Frau Klosok war sehr gerührt und freute sich über die gelungene Überraschung. Sie wies darauf hin, dass sie noch ein paar Tage in der Einrichtung wäre und dass sie sich auch nochmal ganz persönlich von jedem einzelnen verabschieden möchte. Das ist eine Geste die absolut für sie spricht. Sie hat sich immer mit viel Herzblut um die Kinder gekümmert und die Interessen der Kinder nach allen Seiten vertreten.

Wir sind uns alle einig – wir werden sie vermissen Frau Klosok!

 

 DANKE für ihre großartige Arbeit für unsere Kinder über all die vielen Jahre!

 

V.Kojetinsky

Traditioneller Grundschulfasching 2018

Am letzten Tag vor den Faschingsferien fand der traditionelle Grundschulfasching in der Turnhalle statt. Für die Schüler und Schülerinnen wurde in Klassenstufen 3-4 und 1-2 getrennt ein Durchlauf durch eine Gerätelandschaft angeboten.

Viele unterschiedliche Stationen boten anregende Bewegungsmöglichkeiten. Zuerst einmal mussten sich alle aber aufwärmen und es wurde zu Faschingsmusik getanzt. Auch eine Polonaise gab es. Danach ging es in die Großturnhalle. Die Kinder hatte viel Spaß!

Zum Abschluss wurde noch ein Wettspiel veranstaltet und alle teilnehmenden Kinder wurden mit einer kleinen Süßigkeit belohnt.

A. Metzler