Anmeldung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer neuen Erstklässler,

„Dieses Jahr läuft alles anders als bisher.“ Diesen Satz haben Sie in den letzten Wochen und Monaten bestimmt häufig gehört.Leider betrifft dies nun auch die Anmeldung Ihres Kindes in der Ganztagesbetreuung.

Normalerweise stelle ich mich und unsere Einrichtung beim Informationselternabend im Juli vor. Da dieser, letztes Jahr, leider abgesagt werden musste, möchte ich es auf diesem Wege nachholen.

Ich heiße Tina Steng und bin die Einrichtungsleitung der Ganztagesbetreuung (Hort) an der Lindenschule. Unsere Einrichtung befindet sich im blauen Gebäude hinter dem Schulhof B.

Im Moment haben wir ca. 100 angemeldete Kinder.

Wir haben 4 große, von den Kindern gestaltete Themenräume, in denen jedes Kind seinen Interessen nachgehen und weiterentwickeln kann. Im Moment - müssen auch wir - die Kinder in feste Gruppen einteilen und diese bestimmten Räumen zuordnen. Ich hoffe, dass wir unsere Gruppen und Räume bis zum September wieder öffnen können.

Uns ist es wichtig, dass die Kinder bei sämtlichen Themen, wie z.B. der Gestaltung der Räume, den Angeboten, der Ferienplanung usw. einbezogen werden und ein Mitspracherecht haben.

Für alle Kinder, die in den Blöcken MM und NM (siehe unten) angemeldet sind, bieten wir ein warmes Mittagessen an, welches von der Metzgerei Gnamm geliefert und derzeit im Vereinszimmer in der Sporthalle ausgegeben wird. Im Sommer soll der Umbau des Technikraums zu einer Mensa erfolgen, sodass ihr Kind dann im Schulgebäude das Mittagessen zu sich nehmen kann.

Wir haben das Glück, dass wir jeden Tag von 12:00 – 13:30 Uhr einen Mitarbeiter der Kindersportschule bei uns haben, der immer ein abwechslungsreiches Sportprogramm für Ihr Kind bereithält. Die Teilnahme ist freiwillig und kann jeden Tag spontan entschieden werden.

Von 14:30 – 15:30 Uhr findet die Hausaufgabenbetreuung statt, in der Ihr Kind seine/ihre Aufgaben aus der Schule erledigen kann. Hier werden die Kinder in Klassenstufen aufgeteilt.

Nach den Hausaufgaben findet unser gemeinsames Vesper statt. Auch hier trennen wir unsere „Kleinen“ (Klasse 1+2+GFK) und unsere „Großen“ (Klasse 3+4). Wir legen großen Wert auf ein gesundes Nachmittagsvesper und bereiten dies auch gerne gemeinsam mit den Kindern vor. Diese Zeit wird zum Vorlesen, Geschichten erzählen, besprechen von aktuellen Themen oder auch mal zum Rätseln oder Spielen von Gruppenspielen genutzt.

In den restlichen Zeiten darf Ihr Kind sich frei entscheiden, was, wo und mit wem es spielen möchte.

Jede Klassenstufe hat eine*n feste*n Bezugserzieher*in, welche*r Ihnen bei allen Fragen, Wünschen und Problemen zur Verfügung steht.

Nun möchte ich Ihnen die wichtigsten Informationen über den Ablauf und die Voraussetzungen der Anmeldung erläutern.

Die Voraussetzung für eine Aufnahme in der GTB ist die Berufstätigkeit beider Elternteile. Bei Alleinerziehenden genügt die Berufstätigkeit des Elternteils, bei welchem das Kind seinen Lebensmittelpunkt hat.

Es gibt verschiedene Betreuungsblöcke, die Sie für Ihr Kind buchen können.

F:            ab 07:00 Uhr bis zum Beginn des Unterrichts

M:          bis 13:30 Uhr ohne Mittagessen

MM:      bis 14:30 Uhr mit Mittagessen

NM:       bis 17:30 Uhr mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung

Sie können pro Woche verschiedene Blöcke auswählen, allerdings muss jeder Block für mindestens 2 Tage gebucht werden. Sie können jedoch auch nur 2, 3 oder 4 Tage pro Woche in Anspruch nehmen.

Die Länge der Betreuung ist von Ihren Arbeitszeiten abhängig und wird von der Verwaltung der Stadt Waiblingen nochmals überprüft.

Die Endzeiten der Blöcke sind nicht festgesetzt, Sie können Ihr Kind jederzeit früher abholen. Wir entlassen Ihr Kind auch gerne zu jeder halben oder vollen Stunde nach Hause. Für die NM angemeldeten Kinder ist es möglich, während der Betreuungszeit zu einem Angebot (Flöten, Tennis o.ä.) zu gehen und danach wieder in die Einrichtung zurückzukehren.

Normalerweise findet im Juli ein Besuch der Vorschulkinder bei uns in der GTB statt. Ich hoffe, dass der Termin dieses Jahr stattfinden kann und wir Ihr Kind an diesem Vormittag schon etwas näher kennenlernen dürfen.

Die Einschulung findet dieses Jahr am Freitag, den 17.09.2021 statt. Der Betreuungsbeginn ist dann der 20.09.2021. In der Woche der Einschulung wird es einen Schnuppertag für Ihr Kind geben. Der Termin wird Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.

Wenn Sie für Ihr Kind eine Betreuung benötigen, schreiben Sie mir bitte bis zum 02.03.2021 eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Ich sende Ihnen dann unsere Anmeldemappe per Post zu.

Gerne hätten wir Ihnen bei der Schulanmeldung sämtliche Fragen persönlich beantwortet. Falls Sie noch offene Fragen haben, können Sie sich gerne per Mail oder telefonisch bei mir melden.

Weitere Informationen zu z.B. dem Ferien- und Schließtageplan, unserm Team, Aktuelles, Infos zur Anmeldung und den Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Homepage der Lindenschule unter der Rubrik Ganztagesbetreuung.

Wir freuen uns jetzt schon Ihr Kind im September bei uns begrüßen zu dürfen!

Herzliche Grüße

 

Tina Steng GTB Leitung