Frederik-Tag

Wir sind ins Bürgerhaus gegangen. Da hat uns Herr Kirchgäßner sein Buch "Die Fußballfreunde" vorgestellt.

In dem Buch treffen sich zwei Freunde. Der eine Freund hat 3 Fußballkarten für das Stadion. Gemeinsam mit dem Papa dürfen sie das Fußballspiel anschauen. Damit sie besser sehen können, stellen sich die beiden ganz vorne hin. Dabei gehen sie im Fußballstadion verloren, aber der Papa hat sie wiedergefunden und alle waren sehr glücklich.

Das Buch war sehr spannend. Danach sind wir wieder in die Schule gegangen.

von Samuel Merz