Unsere Gruppen

Durch die Regelungen und Vorgaben der Coronaverordnung mussten wir unser jahrgangsgemischtes, offenes Konzept in zwei feste Gruppen verändern. Unsere neuen und von den Kindern sehr geliebten Themenräume, mussten nun wieder umgestellt und verändert werden. Im Moment sind im Altbau, rechter Teil des Gebäudes, die Klassen 1+2+Grundschulförderklasse. Die Kinder benutzen ausschließlich unseren rechten Eingang. Den Kindern steht ein Bauraum, ein Ruheraum, eine Polsterecke und Rollenspielbereich, eine Kreativ-, Lese-  sowie eine Gesellschaftsspielecke zur Verfügung.

Die Kinder der Klassen 3+4 sind in den Räumen im linken Bereich des Gebäudes. Sie benutzen ausschließlich den großen Eingang. In diesem Bereich gibt es einen großen Werkraum, in dem die Kinder, nach Einweisung, selbständig werken dürfen. Außerdem steht den Kindern ein großer Kreativ- und Gesellschaftspielbereich zur Verfügung. In unserer Bauwelt gibt es jede Menge Legos und Konstruktionsmaterial. Zum Reden und Musik hören ziehen sich die Kinder in unsere Chillecke zurück.

Beim Außengelände tauschen wir täglich die Bereiche Schulhof (mit Fahrzeugen) und Spielplatz.

Da uns das Wohl und die Bedürfnisse der Kinder sehr am Herzen liegen, haben wir bei der gesamten Umgestaltung die Meinung und die Wünsche der Kinder berücksichtigt. Bei regelmäßigen Kinderkonferenzen reflektieren wir mit den Kindern, ob etwas verändert werden muss.