Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

in der Woche vom 17. bis 21. Juni 2024 findet unsere Projektwoche unter dem Motto „Die Lindenschule tanzt“ statt. Wir freuen uns sehr, dass uns die Tanzschule „Fun and Dance“ aus Waiblingen hierbei unterstützen wird.

In dieser Woche ändern sich dadurch die Unterrichtszeiten für Ihre Kinder.

Für alle Klassen gilt:

  • Montag: 8:25- 12 Uhr
  • Dienstag bis Donnerstag: 7:50 – 12:30 Uhr
  • Freitag: 8:25- 12 Uhr
  • Aufführung: Freitag 14 Uhr- 15 Uhr mit anschließendem Ausklang bei Kaffee und Kuchen

 

In der Projektwoche werden die Tanzstile Breakdance, Hip Hop und Zumba/ Party Dance in gemischten Gruppen angeboten. Täglich findet 1,5h Tanztraining statt. Jedes Kind darf vorab die drei Tanzstile in eine Wunschreihenfolge bringen (siehe Anhang). Anhand der Wunschzettel werden die Kinder einem Tanzstil zugewiesen.

In der restlichen Zeit der Projektwoche geht es um Themen, wie Gesundheit, Entspannung, soziales Miteinander, Bewegung und Spaß.

Es werden Foto- und Filmaufnahmen erstellt und für die Öffentlichkeitsarbeit der Schule genutzt.

Die Kinder benötigen die ganze Woche Sportkleidung und feste Sportschuhe, sowie Vesper und ausreichend zu trinken. Gerne dürfen die Kinder in dieser Woche bereits in Sportkleidung in die Schule kommen.

Für die Aufführung und als Erinnerung an das Tanzprojekt werden T-Shirts gedruckt Dabei unterstützen uns der Elternbeirat und der Förderverein großzügig, so dass der Eigenanteil für Sie als Eltern nur noch 3 € beträgt.

Wer mehr zahlen und damit einkommensschwächere Familien der Schule unterstützen kann, darf 5 € bezahlen.

Für die Hortkinder findet das Mittagessen von Dienstag – Donnerstag zwischen 12:35 – 14:00 Uhr statt. Am Montag und Freitag bleiben die Essenszeiten wie gewohnt. Die Hausaufgabenhilfe entfällt, da die Kinder keine Hausaufgaben aufbekommen werden. Hortkinder, die am Freitag länger als 13:30 Uhr angemeldet sind, können die Aufführung mit Mitarbeiter*innen des Horts besuchen. Eine genaue Abfrage wird von Seiten des Horts zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

Aus Platzgründen bitten wir Sie nur mit dem engsten Familienkreis zur Aufführung zu kommen.

Wir freuen uns schon sehr auf diese abwechslungsreiche Woche.

 

C. Schmidt und das Kollegium der Lindenschule